News-Blog

Microdyn Superuser1
/ Categories: Bomgar News

Erfahrungsbericht mit BOMGAR ERS Vorabversion 16.1

Von Rolf Hahn - BOMGAR hat Ihr neuestes  ERS Release 16.1 für den Juni 2016 angekündigt. Es kommen wieder einige coole Features auf uns zu - wie "HD View" und "Jump Shortcuts". Als wahrer "Bomgar Enthusiast" konnte ich es natürlich kaum erwarten was es Neues gibt und habe daher drei von fünf neuen Funktionen im Alltagsgebrauch bereits vorab für Sie getestet...

1. HD View:
Fast jeder PC Endanwender arbeitet heute mit einem HD fähigen und hochauflösenden Bildschirm. Kleinere Bildschirme sterben an Arbeitsplätzen langsam aus. Dies macht sich natürlich beim Fernsteuern bemerkbar. Der Bildschirmaufbau auf Technikerseite läuft bei hoher Auflösung nicht immer so smooth - wie dies früher bei kleineren Auflösungen der Fall war. Gerade wenn man z.B. das neue Windows 10 Menü unten links öffnet dann wurde mit Version 15.x von BOMGAR ERS der Remote Screen nicht immer in Echtzeit übertragen. Der Aufbau stockte ein klein wenig. Mit der Version 16.1 hat Bomgar dies Problem nun angegangen und eine komplett neue Komprimierung sowie neue HD Auflösungen ins Produkt eingebaut. Beim Einsatz von 16.1 bemerkte ich sofort, dass Fernsteuern von hochauflösenden Bildschirmen mit HD deutlich schneller läuft. Ich habe jetzt den Eindruck, dass ich direkt vor dem Remote-System sitze wie bei einer RDP-Sitzung. Der Performanceschub ist deutlich merkbar.

2. Jump Shortcuts:
Auf Clients ohne vorinstallierten Bomgar Jump-Client konnte ich in dedizierten Subnetzen bis anhin auf jedes Endsystem mittels "Push-Jump" via "Bomgar Jump-Point" in diesem Subnetz eine remote Sitzung starten. Die Verteilung einiger weniger Jump-Points ist also eine echte Hilfe, wenn z.B. die API Anbindung einer ITSM Lösung genutzt wird. Aus einem Service-Ticket heraus kann so mit jedem beliebigen Windows, Telnet, SSH, RDP oder VPro Endsystem in beliebigen weltweiten lokationen eine Remote Verbindung mittels BOMGAR aufgebaut werden, ohne vorgängig auf allen Client's eine Software verteilen zu müssen. Wollte man jedoch manuell mittels eines Jump-Points eine Remoteverbindung zu einem Clientsystem aufbauen, war dies trotzdem ein bisschen mühsam. Dies, weil man entweder die IP-Adresse oder den Node Name des Enduser-Client oder Servers  kennen musste. Bei der Nutzung von Jump-Points für den Aufbau einer Remote Sitzung musste bis anhin also der Node-Name jedes neuen End-Systems von Hand für den Verbindungsaufbau eingetippt werden. Ab Version 16.1 können Client Systeme zu welchen ich über einen Jump-Point eine Remote Sitzung starten möchte in der Representative-Konsole (Techniker-Konsole) vordefiniert werden. Ein solchermassen definiertes Objekt in der Rep-Konsole  nennt sich  "Jump Shortcut". Jump Shortcuts können dann auch fix meinen Helpdeskteams oder einzelnen zuständigen Technikern zugewiesen werden. Einer der Vorteile von Jump Shortcuts gegenüber Jump Clients ist, dass Jump Shortcuts in grosser Anzahl vordefiniert werden können. Ein Administrator kann auch eine Liste von Jump Shortcuts importieren und diese direkt über die Import-Datei an Teams zuweisen. Da Jump Shortcuts auf den End-Systemen nicht vorinstalliert werden müssen, kommunizieren Sie auch nicht ständig zurück zur Appliance. Dies spart im Vergleich zu vorinstallierten Jump Clients Netzwerkbandbreite und entlastet die Endpunkte von einem Dienst, der immer im Hintergrund läuft. Jump Shortcuts sind also ein echter Gewinn an Komfort für mich als Nutzer von Jump-Points mittels der Rep-Konsole.

3. Multi-Factor Authentication per E-Mail
Für Konten, welche lokal in der Bomgar Appliance definiert sind bietet BOMGAR 16.1 jetzt eine eigene Multifaktor Authentifizierung per E-Mail Key an. Melde ich mich mit einem in der Bomgar Appliance definierten Konto an der Rep-Konsole an, bekomme ich zunächst eine E-Mail mit einem Schlüssel von der Appliance zugesandt. Der Schlüssel muss für den nächsten Anmeldeschritt nur noch eingetippt werden, danach erst kann die Rep-Konsole für Remotesupport Sitzungen genutzt werden. Ich finde diese einfache Art der Multi-Factor Authentifizierung eine gute und ökonomische Einstiegsmöglichkeit in MFA mittels BOMGAR. Das Einsatzgebiet wird dadurch konzeptionell sofort wieder erweitert. Z.B. kann ich so für einige wenige externe Techniker wo ich nicht extra eine kompliziertere Radius Anbindung an BOMGAR machen möchte trotzdem eine hohe Sicherheit bei der Anmeldung mittels MFA erreichen.

Weitere neue Funktionen in Bomgar 16.1:

  • 4. SAML SSO Support. (Bomgar kann nun als einer Ihrer SSO Service Anbieter integriert werden).
  • 5. iPhone 3D Touch (Startet Bomgar Sitzungen schneller, Mehrere Sitzungen einfacher troubleshooten.

SAML SSO Support und 3D Touch konnte ich leider noch nicht testen. Ich erinnere mich aber, das gerade SAML Support bereits von einigen unserer Kunden in der Vergangenheit als Feature Request angefragt wurde. Mehr zur SAML Technologie finden Sie unter folgendem Wikipedia Artikel. Zum Thema 3D Touch Unterstützung bei iPhoness finden Sie unter folgendem Link ein Bomgar Blog Video: Bomgar Blog Video zum Thema 3D Touch.

Mein Fazit: Nur schon wegen der neuen HD-View Komprimierung würde ich Bomgar 16.1 nicht mehr hergeben wollen. Fernsteuern läuft einfach deutlich schneller. Dank Jump Shortcuts wird die Nutzung von Jump-Points speditiver und einfacher und das Netz sowie die Client und Serversysteme  entlastet. Die neue Multifactor Authentifizierung per E-Mail erweitert das Einsatzgebiet von Bomgar ERS ökonomisch. Ihre Service-Desk Mitarbeiter - aber auch Endkunden dürfen sich also jetzt schon auf Version 16.1 von BOMGAR ERS freuen.

Bei Fragen zur Update-Planung, Herstellerwartung oder zur Aktualisierung steht Ihnen einer unserer zertifizierten Bomgar Admins gerne zur Seite. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Previous Article Bomgar Connect - der Eco-Tipp
Next Article Wir sind umgezogen
Print
1054 Rate this article:
5.0

Please login or register to post comments.

Name:
Email:
Subject:
Message:
x

News-Kalender

«Juli 2017»
MoDiMiDoFrSaSo
262728293012
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31123456